Bedeutung TSIT

TSIT steht für TumorSpezifische ImmunTherapie.

Das TSIT-Therapieprinzip basiert auf der spezifisch gegen Tumor und Metastasen gerichteten immunologischen Information, welche die Leukozyten des Patienten im Labor gegen die erkennbar gemachten lebenden Tumorzellen und deren abgetrennte Hüllstrukturen ausschütten. Werden diese im Labor von den weißen Blutkörperchen neu gebildeten Substanzen dem Patienten nun wieder zurück gegeben, erkennt das Immunsystem im Körper die Tumoren bzw. die Metastasen, es kommt zur natürlichen Abwehr überall dort, wo Tumor oder Metastasen lokalisiert sind. Die natürliche Abwehr erfolgt jetzt genauso, wie bei jeder immunologischen Abwehr, beispielsweise gegen Viren und Bakterien, in Form einer Entzündung.

Es ist die natürliche Targeted-Therapie.

>> zurück